Flucht und Hoffnung

Spätestens seit 2015 beschäftigt die Flüchtlingskrise in Deutschland viele Menschen intensiv. Wohl alle Beteiligten haben Sorgen verschiedenster Art, aber es gibt auch die Hoffnung, dass wir die Krise gemeinsam gut bewältigen können – daher der Name Flucht und Hoffnung für unser Projekt. Mit dieser Website möchten wir einen Beitrag zur Bewältigung leisten:

Wir haben alle Artikel nach ihren Anfangsbuchstaben eingeordnet. Sie können die Artikel zu einem Anfangsbuchstaben über die Tabelle mit den Großbuchstaben rechts oben finden.

Vorschläge für die Veröffentlichung weiterer nützlicher Informationen nehmen wir gerne entgegen, behalten uns aber vor, inwieweit wir diese aufnehmen. Wir bitten im Übrigen zu beachten, dass wir weder eine Hilfsorganisation noch eine allgemeine Auskunftsstelle sind. Wir machen diese Arbeit ehrenamtlich, d. h. in unserer Freizeit und auf unsere Kosten.